Willkomen!

Willkomen!

Dienstag, 3. Juli 2012

Besuch

hatten wir gestern auf Terrassien:
(Weiß jemand, welche Art von Eidechse das ist?) Wahrscheinlich, weil unser Garten ziemlich naturbelassen (sprich: leicht verwildert) ist, kriegen wir ab und zu tierischen Besuch.Wir hatten schon Kröten,  Mäuse und einmal im tiefsten Schnee einen Igel auf der Terrasse.

Kommentare:

  1. Hübsches Kerlchen. Wenn´s bei euch warm und kuschelig ist, vielleicht eine Zauneidechse?
    Hier ist eine schöne Besucher-Informationsseite: http://www.reptilien-brauchen-freunde.de/start.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, das ist tatsächlich ein hübsches Exemplar, und zwar eine "Smaragdeidechse", die besonders häufig in unseren Donauauen und Donauhängen in meinem schönen Passau zu sehen sind. Ich wohne nämlich dort (meine 1. Heimat) am "Maria-Hilf-Berg" und an den Hängen entlang wimmelt es nur so von diesen wunderschönen Smaragdeidechsen, die sich an und auf den dortigen Felswänden sonnen und tummeln. Dies kommt bis in die Wachau (Österreich) vor. Ich kenne mich ganz gut in Flora und Fauna aus; aber von einer Zauneidechse habe ich noch nie etwas gehört. Vielleicht gibt es sie bei Günther Jauch als falsches Beispiel?! Noch viel Freude beim Betrachten dieses schönen Tieres.
    Gruß Christiane aus Passau (Ndb)

    AntwortenLöschen